Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

*Umzug* - wichtig für meine treuen Leser!!

Liebe Leute Ich kann euch mit Stolz mitteilen, dass ich parallel zu meinem Blog hier noch einen weiteren gestartet habe. Warum? Ich weiss es nicht, vielleicht weil hier immer alles verrückt spielt? Vielleicht auch nicht. Den hier löschen werde ich vorläufig noch nicht. Zuerst dachte ich auch daran einige Einträge in den neuen zu übernehmen, aber natürlich kommt auch vieles Neues über Lifestyle, Gossip, Fashion und Music. Und bevor ihr nun erschreckt: Der Blog ist auf Englisch. Es ist ein Projekt, desshalb weiss ich auch noch nicht, ob ich dabei bleibe, oder mich wieder auf diesen hier konzentriere. Auf jeden Fall aber ist er einen Besuch wert! *************************** http://shakenMartini.sitebob.com *************************** Schaut mal rein und ich bin sicher, ihr werdet nicht enttäuscht, schliesslich bin und bleibe ich Blairena. Und auch weiterhin heisst es: Read me - love me! xoxo, Blairena

1 Kommentar 7.10.09 14:19, kommentieren

Werbung


Endlich ein Mann der uns versteht...

Es ist unglaublich!! Ich habe ihn gefunden!! Den Mann der versteht wie gut es sein kann mit einer Einkaufstüte nach Hause zu kommen, mit den Schuhen, welche schon im Schaufenster nach dir geschrien haben. Was es für ein Gefühl sein kann, sie das erste mal auszuführen und sich bewusst zu sein, dass die euphorische Stimmung allein ihnen zu verdanken: Den neuen Schuhen! http://www.youtube.com/watch?v=2GAgm8sZ5mo Paolo Nutini (vielen noch ein Begriff denke ich) hat diesen Lebensrettern doch tatsächlich einen Song gewidmet. Der gut aussehende Schotte schreibt seine Songs auch alle selber. "New Shoes" ist ab heute mein *guten Morgen, die Sonne scheint und du hast allen Grund happy zu sein*-Lied. Hoffe es gefällt euch meine Süssen und ich finde wieder mehr Zeit für euch :-D Read me - love me! xoxo, Blairena

1 Kommentar 19.7.09 17:33, kommentieren

Ein echter Meister!

Hallo Fremde...

Wie ihr bemerkt habt, war ich eine Weile weg vom Fenster, das tut mir leid. Ich hatte halt eben allen Hände voll zu tun, und eine Tastatur lage nicht darin. Nun ja, ihr wisst ja wie das läuft, gegen Ende des Schuljahres: Alle versprechen, dass die Arbeit nachlässt, aber irgendwie hat man doch nie eine freie Minute.

Ich hab was entdeckt: Einen Fotografen. Ja langweilig denkt ihr jetzt, aber... Seine Bilder sind einfach die Wucht. Er ist in der Fotowelt nicht unbekannt, auch wenn er Schweizer ist, liebt ihn Hollywood. Er schuf bereit Kunstwerke mit Promis wie den Ladys aus Mission Impossible, oder schoss die Bilder für eine Werbekampagne von La Roche Posay. Sein Name: Lothar Schmid.

Schaut mal im Web bei ihm vorbei, ich verspreche euch: Nirgendwo findet ihr so schöne Wallpapers!!

http://www.lotharschmid.com/cms/

Ich werde euch nicht mehr so lange verlassen, versprochen (nur wenn ich in den Ferien bin und euch nicht erzählen kann, wie herrlich entspannend das chillen am Meer ist.... =D)

Read me - love me!!

xoxo, Blairena

3 Kommentare 19.6.09 08:09, kommentieren

Hayden Panettiere büffelt Grammatik...

Spätestens jetzt sitzt Hayden Panettiere hinter einem dicken Grammatik-Wälzer und prägt sich rechtschreibung ein wie Filmtexte... Die gute Frau hatte nämlich die entzückende Idee, sich ein Tatoo mit Lebensweisheit machen zu lassen - auf italienisch. “Vivere senza rimipianti” lautet die Schrift, was soviel wie leben ohne zu bereuen heisst. Leider ist der kleinen Hayden da ein Missgeschick unterlaufen: bereuen heisst auf italienisch nämlich rimpinati, nicht rim(i)pianti. A(i)a(i)a(i), ganz schönes Pech, wenn einem die Rechtschreibung einen so unwiederruflichen Streich spielt... Na ja, Miss Panettiere, da kann dich wohl nur noch ein Hero aus der Misere retten =D

Bin bald wieder da und versorge euch mit neuem Gesprächsstoff - nicht dass euch langweilig wird ;-)

Read me - love me!

xoxo, Blairena

1 Kommentar 28.5.09 07:39, kommentieren

Paris machts öffentlich - wie tief kann man sinken?!

 

Schönen guten Abend, meine Gossip-Lovers! Bis jetzt habe ich mich mit klatsch und tratsch ja noch etwas verdeckt gehalten...das soll sich nun ändern! Keine Angst, ich werde euch ganz bestimmt nicht mit irgendwelchen fast-Skandalen aus meinem unbekannten und diesbezüglicheher uninteressanten Umfeld langweilen. (ausser natürlich es geht um Perlen wie die Liaison meines Sportlehrers, trotz Partnerin und Tochter) Nein ich bringe heisse Facts, welche ihr unbedingt wissen wollt. Selbstversändlich sind meine Quellen sicher, jedoch nicht komplett unfehlbar, gossip eben. Nun denn, streckt die Köpfe zusammen!!

                             

O mein Gott! Ein richtiger Schocker zuerst! Bei den Filmfestspielen in Cannes haben sich Paris Hilton und ihr on-off Freund Doug Reinhartd in einem der begehrten Clubs offensichtlich versöhnt. Die entzten Gäste und entzückten Fotografen wurden Zeugen wie es bei den beiden öffentlich zur Sache ging. Kleiner Hinweis: Sex in der Öffentlichkeit oder an öffentlichen Orten ist gesetzlich verboten. Wir sind ja nie davon ausgegangen das irgendetwas ausser ihrer PR-Aussgaben an Paris hoch ist, weder ihr IQ, noch ihr Niveau, aber das sprengt den Rahmen. Bilder zur veranschaulichung liegen bei ;-)

                                 

1 Kommentar 24.5.09 20:33, kommentieren

Shopping-Fever

Na so was! Eigentlich wollte ich mich bloss etwas auf den mir bevorstehenden Einkaufstripp einstimmen (Schuhe für die Konfirmation - ich kanns kaum erwarten) und stosse dabei auf ein paar richtige Hingucker! Zum Beispiel das Bandage-Kleid von Preen, oder das matt-goldene Kleid von Hervé Léger. Traumhaft! Die sommerllichen High Heels in grün von Lanvin sind auch besonders schön. Mal sehen ob ich die Blider posten kann...ähm, geht nicht...sind zu gross. Aber da ihr euch ja auf meine Tipps verlassen könnt, geht doch selbst auf die Suche auf den Web-Sites! Hier die Links:

http://www.herveleger.com/spring2009/index.php

http://www.preen.eu/

http://www.lanvin.com/

Viel Spass!!

Bin bald wieder für euch da - mit einem paar Schuhe mehr auf dem Buckel (nicht dass ich einen hätte ;-))

Read me - love me!

xoxo, Blairena

1 Kommentar 23.5.09 10:28, kommentieren

Ich könnte dich erschiessen!!

Na da staunt ihr, hmm? Aber genau so ist es. Um verwirrungen zu vermeiden: Ganz von vorne.

Wie ich schon erwähnt habe, war ich letzte Woche im Konfirmationslager. Das war die ganze Zeit ziemlich relaxd, lustig und sonnig. Bis wir erfuhren, dass wir einen Ausflug in den 1h entfernten Seilpark machen würden. (Das ist ein Park, mit Parcours in den Bäumen bei dem man von Plateau zu Plateau klettern muss - wie Robin Hood, oder Tarzan) Auf jeden Fall war ich schon 3x in so einem Park und meine zwei Freundinnen Jocelyn und Felicitas auch und wir beschlossen, die Alternative für diejenigen mit Höhenangst zu wählen: Bogenschiessen. - Ach herrje, werdet ihr denken, Blairena einen Bogen in die Hand zu drücken grenzt an Wahnsinn, geschweige denn, den Pfeil noch dazu. Zumindest der Lehrer (sprach französisch, was ich als Ausrede für meine Ungeschicktheit verwendete) ging relativ bald auf einen gewissen Abstand... Nach einiger Zeit hatten J, F und ich den Dreh aber einigermassen raus und die ganze Aktion fing an riesen Spass zu machen. Abgesehen davon, dass ich mir das gespannte Gummiseil ständig in den Unterarm, statt daran vorbei jagte (was mir einen immensen, schockierenden, blauen Flecken bescherte - der schmerzt jetzt noch...snif). Aber das Gefühl war unbeschreiblich. Man kommt sich so stark, kämpferisch und doch weiblich vor. Ich jedenfalls finde Frauen am Bogen äusserst attraktiv (In Filmen sind es meistens Frauen, die Bogenschiessen nicht?). Ich fühlte mich zurückversetzt, in frühere Zeiten und sah Passagen aus 'der Herr der Ringe' und wie Legolas elegant und sicher mit der Waffe umgeht. Es ist wunderschön! Und siehe da: Wir haben uns gar nicht so schlecht geschlagen. Gegen Ende konnten wir Jasskarten aus einer Entfernung von ca. 15m treffen.

Nun, ich würde es mir ab jetzt 2x überlegen, mich wütend zu machen... =D *knurrrr*

Gute Nacht, allerseits! Täumt was schönes, z.B. von mir ;-)

Read me - love me!

xoxo, Blairena

1 Kommentar 22.5.09 23:06, kommentieren